Navigation

Erstes Angehörigen-Hearing der Rudi Assauer Initiative"Demenz - auch eine Erkrankung der Angehörigen?"

Das erste Angehörigentreffen fand am 27. März 2014 im Borussiapark in Mönchengladbach statt. Aus den vielen Fragen an die pflegenden Angehörigen und deren Statements ergab sich eine lebhafte Diskussion.

Vier Kernthemen lassen sich zusammenfassen:

  1. Die Rolle des Hausarztes und der notwendigen fachärztlichen Disziplinen bei der Früherkennung der demenziellen Erkrankung ist unklar. Es fehlen strukturierte Abläufe und klar geregelte Verantwortlichkeiten zwischen den Disziplinen.
  2. Angehörige empfinden die Wartezeiten auf einen fachärztlichen Untersuchungstermin als zu lang, eine Spezialisierung auf das Thema Demenz wird bei der Suche nach einem Facharzt nicht ausgewiesen.
  3. Die z. T. vielfältigen regionalen Beratungs- und Betreuungsangebote sind untereinander kaum vernetzt und es bleibt dem Zufall überlassen, ob der ratsuchende Angehörige die richtigen Ansprechpartner findet. Es gibt keine in der breiten Öffentlichkeit bekannte zentrale Vermittlungsstelle, die einen 24-Stunden Vermittlungsservice anbietet.
  4. Eine stationäre Krankenhausbehandlung kann den Verlauf der Demenzerkrankung dramatisch beeinflussen. Nach wie vor sind nur sehr wenige Krankenhäuser auf Demenzpatienten und ihre besonderen Bedürfnisse bei der Behandlung akuter Er-krankungen (z. B. Operationen) eingerichtet.

Bemerkenswert war auch der Hinweis eines Angehörigen, dass Betreuer in Begleitung des Demenzerkrankten ohne zusätzliche körperliche Behinderungen keine Behinderten-parkplätze nutzen dürfen. Die von der Wissenschaft als sehr hilfreich anerkannte Mobilität und soziale Aktivität werden durch diese Einschränkung in der Umsetzung zusätzlich behindert. Wünschenswert wäre ein Behindertenausweis ab beispielsweise einer mittelschweren Demenzerkrankung.

Die Rudi Assauer Initiative plant zukünftig mindestens einmal jährlich die Wiederholung von Veranstaltungen mit pflegenden Angehörigen.

Dateien zur Veranstaltung zum pdf-Download